Wiking 8630123 Opel Blitz LF8 Freiwillige Feuerwehr Anhänger OVP

Artikelnummer: 16111482
Versandgewicht: 0,06 kg
Herstellungsjahr: ab 1980
Maßstab: ca. 1:87
Gelegenheit aus großer Lagerauflösung! Absolut neuwertig in der Originalverpackung - die OVP hat nur sehr leichte Lagerspuren, gemäß Fotos - Lieferumfang, Rüststand und alle weiteren Zustandsdetails wie abgebildet!
Karosserie mit Aufbau in Rot, Fahrgestell in Weiß gehalten. Leiter in Braun. Felgen in Schwarz. Weiße Türbedruckung mit Schriftzug Freiwillige Feuerwehr. Scheinwerfer gesilbert. Tragkraftspritzenanhänger in Rot mit braunen Schlauchhaspeln. Seit 1940 wurden die damals als ?Leichtes Löschgruppenfahrzeug?, kurz ?LLG?, bezeichneten 1,5-Tonnen-Fahrgestelle von Opel für Feuerwehrzwecke in Serie gebaut und flächendeckend genutzt. Mit einer Verordnung zum 30. April 1943 wurde aus dem ?LLG? dann das LF8 ? eine normgleiche Typenbezeichnung, die bis heute in der deutschen Feuerwehr Bestand hat. Das LF8 ist und bleibt das Allround-Löschfahrzeug der Nachkriegsjahrzehnte. Bis weit in die 80er-Jahre hinein waren Fahrzeuge aus der Kriegsproduktion vornehmlich noch bei den dörflichen Feuerwehren im Einsatz Nicht selten hatten sie mehr als vier Jahrzehnte auf dem Buckel. Das Opel Blitz-Fahrgestell war von Brandschützern gern gesehen, stand es doch für die Zuverlässigkeit in allen Einsatzsituationen. Um am offenen Gewässer einsatzbereit zu sein, führte das LF8 im Tragkraftspritzenanhänger (TSA) eine leistungsfähige Pumpe mit einer Fördermenge von 800 Litern/Minute mit.
7,99
inkl. MwSt.*
zzgl. Versand
Lieferzeit 3-5 Tage **
1 Stück verfügbar
7,99
inkl. MwSt.*
zzgl. Versand
1 Stück verfügbar